Home

Über Vimage

Vimage kennenlernen

Einsteiger-Tutorial

Vimage Praxis

• Ein DEM bereitstellen

• Eine Schummerung erzeugen

• Höhenlinien und Höhenschichten

• Gestalten von Reliefdarstellungen

Grundlagenwissen

Alle Tutorials

Technologien

Hintergrundwissen

Informationen

Zentrale Download-Seite

Vimage erwerben

Vimage Leerseite

Anhang

Vimage Praxis

Die Herstellung einer perfekten Reliefdarstellung erfolgt in einzelnen Arbeitsschritten:

  • Zuerst ist ein Höhenmodell bereitzustellen
  • Daraus können dann Schummerungen erzeugt werden
  • Ebenfalls können Höhenlinien und Höhenschichten hergestellt werden
  • Schließlich kann eine komplette Reliefdarstellung gestaltet werden

Ein Höhenmodell bereitstellen

Quellen für Höhenmodelle

Am Beginn der Arbeit mit Vimage steht das Höhenmodell. Es gibt zahlreiche Quellen für Höhenmodelle vom frei verfügbaren SRTM bis zu hochwertigen lizenzierbaren Quellen. Hier einige Quellen für Höhenmodelle.

Ausserdem gibt hier auch einige für Vimage bereits fertig aufbereitete Höhenmodelle zum Download:

Höhenmodelle gekachelt importieren

SRTM- und ähnliche Daten werden in Einzeldateien von jeweils 1°×1° bereitgestellt. Diese können mit einer sog. Gradfeldsyntax elegant in Vimage importiert werden. Dies ist im Tutorial Höhenmodell gekachelt importieren beschrieben.

Höhenmodelle restaurieren

Oftmals gibt es in Höhenmodellen Fehlpixel oder auch größere Lücken. Das Tutorial Höhenmodell restaurieren zeigt, wie diese mit Vimage geschlossen werden können.

Höhenmodelle georeferenzieren

Wenn ein Höhenmodell in Vimage importiert wird, erfolgt automatisch eine Georeferenzierung. Was aber, wenn die Quelldaten nicht die hierfür erforderlichen Informationen enthalten? Das Tutorial Höhenmodelle georeferenzieren erläutert ausführlich, wie Vimage eine Georeferenzierung vornimmt und wie diese erforderlichenfalls „zu Fuß“ eingestellt werden kann.


Weitere Tutorials für Fortgeschrittene

Das Tutorial nach Passpunkten einpassen beschreibt, wie man einfach eine unbekannte Geometrie mit Hilfe von 2 Passpunkten entzerren kann.

Das Tutorial einen Kartennetzentwurf rechnen beschreibt, wie sich mit Vimage die meisten Kartennetzentwürfe berechnen lassen.

In einen unbekannten Kartennetzentwurf einpassen wird vorgeführt, wie man eine Georeferenzierung einer in einem unbekannten Kartennetzentwurf vorliegenden Karte ausführen kann. Dabei wird diese mit einer Vielzahl von Passpunkten entzerrt.

Zum Seitenanfang